ACHTUNG

Hallo ihr lieben, bevor ihr euch in dieser Seite vertieft bitte ich euch zur Kentniss zu nehmen das ich eine Anhängering der Pro Ana bin und ich werde auf dieser Seite Informationen über Pro Ana bereit stellen. Die Seite dreht sich rund um Pro Ana, Abnehmen etc. Wenn DU also gesund bist oder dich in einer THERAPIE befindest verlasse bitte diese Seite.

DER BRIEF VON PRO ANA

Erlaubt mir, mich selbst vorzustellen. Meine Name - oder wie mich die sogenannten Ärzte nennen - ist Anorexia. Anorexia Nervosa ist mein voller Name, aber du kannst mich Ana nennen. Hoffentlich werden wir gute Freunde. In der nächsten Zeit werde ich viel Zeit in dich investieren und ich erwarte genau dasselbe von dir. In der Vergangenheit hast du all deine Lehrer und deine Eltern über dich reden hören. Du bist so 'reif', so 'intelligent', gibst immer alles und in dir steckt so viel Potential. Und wohin hat es dich gebracht, muss ich dich fragen?! Nirgendwohin! Du bist nicht perfekt, du strengst dich nicht genug an und darüber hinaus verschwendest du deine Zeit mit dem Quatschen mit Freunden und dem Zeichnen! Dieser Luxus wird dir in Zukunft nicht gestattet sein. Deine Freunde verstehen dich nicht. Die sind nicht ehrlich. Früher, als die Unsicherheit an dir genagt hat und du sie gefragt hast: 'Sehe ich... fett aus?' und sie antworteten 'Oh nein, natürlich nicht!' wusstest du, dass sie lügen. Nur ICH sage dir die Wahrheit. Deine Eltern - lass uns nicht davon reden!! Du weißt, dass sie dich lieben und auf dich achten, aber sie sind deine Eltern und deshalb müssen sie so handeln. Ich erzähl dir jetzt mal ein Geheimnis: Tief in deren Inneren sind sie enttäuscht von dir. Aus ihrer Tochter ist ein fettes, faules Mädchen geworden, das all das, was es hat, nicht verdient hat. Aber ich bin gerade dabei, das zu ändern. Ich erwarte viel von dir. Du darfst nicht mehr viel essen. Ich fange langsam an: Reduzierung der Fettaufnahme, lesen der Nährwertangaben, kein Junk Food mehr und so weiter. "Ich werde dich an deine Grenzen treiben" Für ne Weile werden die Aufgaben recht simpel sein. [...] Aber es wird nicht lange dauern, da werd ich dir sagen, dass das nicht genug ist. Ich werde von dir erwarten, die Kalorienzufuhr zu verringern und gleichzeitig Übungen zu machen. Ich werde dich an deine Grenzen treiben. Du musst es ertragen, weil du dich mir nicht widersetzen kannst. Ich fange an, mich bei dir einzunisten. Schon bald werde ich immer bei dir sein. Ich bin da, wenn du morgens aufwachst und zur Waage rennst. Die Zahlen werden beides - Freund und Feind. Und mit rasenden Gedanken betest du, dass sie niedriger sind als gestern Morgen. Du siehst mit Entsetzen in den Spiegel. du kneifst dir in das Fett, dass da ist und lächelst, wenn du dir über die Knochen streichst. [...] Die Schmerzen des Hungers, die du vorgibst zu spüren, bin eigentlich ich! Ziemlich bald werde ich dir nicht nur sagen, was du mit Essen machen sollst, sondern auch was du die GANZE Zeit über machen sollst. Lächle und nicke. Zeige dich von deiner guten Seite. Schlage auf diesen fetten Bauch, verdammt; Gott bist du eine fette Kuh!! "Wenn Du isst, wirst Du die Kontrolle verlieren" Wenn es Zeit fürs Essen ist, sage ich dir was zu tun ist. [...]Wenn du isst, dann wirst du die Kontrolle verlieren. Willst du das?! Wieder eine fette Kuh werden, wie du einmal warst?! Ich zwinge dich, Models aus Modemagazinen anzustarren. Ich lasse dich erkennen, dass du nie wie sie sein kannst. Du wirst immer fett und nie so schön wie sie sein. Wenn du in den Spiegel blickst, werde ich dir das Bild verzerren. Ich werde dir Fettleibigkeit und Scheußlichkeit zeigen. Ich werde dir einen Sumo-Ringer zeigen, wo in Wirklichkeit ein hungerndes Kind ist. Aber du musst das glauben, denn wenn du die Wahrheit kennen würdest, könntest du wieder anfangen zu essen und unsere Beziehung würde zerbrechen. Manchmal wirst du rebellieren. Du wirst das kleine rebellierende fieberhafte Gefühl, dass in deinem Körper zurückgeblieben ist, bemerken und Du wirst Dich runter in die dunkle Küche wagen. Die Kühlschranktür wird sich, leise knarrend, langsam öffnen. Deine Augen werden das Essen streifen, das ich in sicherem Abstand von dir aufbewahrt habe. Du wirst deine Hände lethargisch, wie in einem Alptraum, durch die Dunkelheit nach einer Packung Cracker greifen sehen. [...] "Du fette Kuh, du verdienst es, Schmerzen zu haben" Und die ganze Zeit schreie ich dich an aufzuhören, du fette Kuh, du hast wirklich keinerlei Selbstkontrolle und wirst immer fetter werden! Wenn es vorbei ist, wirst du dich wieder an mich ranklammern und mich um Rat bitten, weil du nicht fett werden willst. Du hast eine der Hauptregeln gebrochen und willst mich jetzt zurück. Ich zwinge dich ins Badezimmer, auf deine Knie, du starrst ohne Gefühl in die Kloschüssel. Deine Finger werden in Deinen Rachen gesteckt und nicht ohne eine große Menge Schmerz wird dein Essen rauskommen. Wieder und wieder wird das wiederholt, bis du Blut und Wasser spuckst und du weißt, dass alles raus ist. Wenn du aufstehst wird dir schwindelig sein. Werde nicht ohnmächtig! Stehe aufrecht! Du fette Kuh, du verdienst es, Schmerzen zu haben. [...] Du bist deprimiert, besessen vom Schmerz und dem Verletzen. Du greifst nach außen aber niemand wird dich sehen oder dir zuhören. Wen interessiert es? Du verdienst es, du hast es selbst über dich gebracht! Du willst nicht, dass das mit dir passiert. Bin ich unfair? Ich tue Sachen, die dir helfen. [...] Gedanken der Wut, Traurigkeit, Niedergeschlagenheit und Einsamkeit können sich verziehen, denn ich fülle deinen Kopf mit dem Kalorienzählen. Ich vernichte den Kampf, um mit andern Kindern deines Alters Zeit zu verbringen. Denn jetzt bin ich deine einzige Freundin. Ich habe eine Schwäche. Aber wir dürfen keinem davon erzählen. Wenn Du Dich entscheidest, gegen mich zu kämpfen, jemanden zu erreichen und ihm zu erzählen, was ich aus deinem Leben mache, wird alles zusammenbrechen!! Niemand darf es je erfahren, niemand kann die Schale brechen, mit der ich dich bedeckt habe. Ich habe dieses dünne, perfekte, beneidenswerte Kind geschaffen. Du bist mein, nur mein. Ohne mich bist du nichts! Also kämpfe nicht gegen mich. Wenn andere Bemerkungen machen, ignoriere sie. Beschleunige Dein Tempo, vergiss sie, vergiss alle, die versuchen mich von dir wegzureißen! Ich bin dein größter Gewinn und ich habe vor, sie von dir fern zu halten. Mit freundlichen Grüßen, Ana"

Die wahre Schönheit

Dünn sein = schön ? JA ! Überlegt einmal welche Models ihr im Fernsehen, in Zeitschriften, auf Bildern sehen könnt. Welche Models arbeiten für Karl Lagerfeld, welche Models verdienen Miliionen? Sie sind alle dünn und rauben uns de Atem mit ihrer Schönheit. Es sieht doch toll aus wenn man alles tragen kann, wenn man nur noch die Größe XS hat die man wirklich überall findet. Ist es nicht toll wenn man von allen angeguckt wird, von Frauen beneidet wird und von Männern angehimmelt? Ja das ist es denn das Gefühl bestätigt uns in jeder Art und Weise. Es ist toll wenn du Zerbrechlich wirkst denn dir wird mehr Aufmerksamkeit geschenkt, du wirst angeguckt und bewundert. Nicht umsonst sind alle Stars und Models dünn.

Ich vertrete diesen Lifestyle einfach weil ich mich mit wohler fühle. Es gibt natürlich Hintergründe, Vergangenheit Probleme etc jedoch merkt euch Probleme sind kein Grund eine PRO ANA zu werden! Ich bin jetzt seit einem Jahr unzufrieden mit meinem Gewicht, ich gebe zu ich bin erst seit kurzem Anhängerin. Mein Höchstgewicht liegt jetzt bei einer Größe von 1.72 bei 63 Kilo und ich fühle mich schrecklich fett. Seitdem jemand neues bei uns in die Stufe gekommen ist, seitdem hat es richtig angefangen. Sie ist dünn und hat eine tolle Figur, irgendwann habe ich mich dann gefragt willst du nicht auch so aussehen? Ja das will ich. Ich habe zahlreiche Diäten ausprobiert, Essen ausgekotzt, Gehungert und am Ende doch FA'S bekommen. Seitdem ich an PRO ANA geraten bin geht das alles viel einfacher, nach ihren Regeln und Gesetzen zu leben und zu Essen vereinfacht vieles unheimlich. Hinzu kommt das mein Freund mit dem ich jetzt seit über 4 Jahren zusammen bin durch einen miesen Missgeständniss für 6 Monate in Afgahnistan beim Bund ist. Er fehlt mir schrecklich und ich liebe es deswegen zu hungern, irgendwie lenkt es mich ab. Und ausserdem wenn er dann wiederkommt kann er sagen das ist meine Perfekte Freundin ;-)

Warum leiden nur um Abzunehmen?

Letzendlich muss es jeder selber entscheiden Wie und Warum man abnimmt doch findet ihr es toll FETT zu sein?! Findet ihr es schön Kleidergröße M oder L zuhaben?! Guckt ihr nicht immer neidisch auf die Mädels die zu XS greifen? Die ganzen Stars, Victoria Beckham, SIZE 0 und dazu hat sie einen superheißen Mann ! Und an euch Jungs.. Würdet ihr euch lieber mit einer FETTEN oder mit einer wunderschön dünnen Freundin blicken lassen. Mädels glaubt ihr euer Freund ist stolz euer Bild zu zeigen wenn ihr einfach nur FETT seid?! Nein nein und nochmals nein! Was wollen Jungs im Bett haben, fette Mädchen was, haha klaaaar deswegen sind auch alle fetten Mädels SINGLE. Aber es dreht sich nicht nur um Jungs. In erster Linie tut man das für sich selber, man muss sich einfach wohlfühlen. Hungern tut man für vieles im Leben, ob es Erfolg, Aufmerksamkeit, Karierre, Aussehen ist ihr werdet ein glücklicheres Leben führen.

· Ess von einem kleinen, möglichst dunklen Teller. Schwarz oder marinebalu geben dir schneller das Gefühl, satt zu sein. · Nimm dir ein Beispiel an Kindern. Hast du schonmal darauf geachtet, wie schlank viele sind? Sie rennen immer rum. Investiere in ein Trampolin, oder kaufe Rollerblades. Du wirst überrascht sein, wieviel mehr Kalorien du verbrennst! · Schau dicken Menschen beim essen zu. Stell dir vor wie sie immer dicker werden. Dein hungergefühl sollte vorerst beseitigt sein. · Verlasse die Wohnung nach Möglichkeit ohne Geld. So bist du nicht in der Lage dir unterwegs etwas zu essen zu kaufen. · Mach ein Ana-Journal. Klebe Bilder von schlanken Models ein. Schreibe täglich die Kalorien auf, die du zu dir genommen hast. Das wird einiges an Zeit ver- treiben. · Esse nie etwas, dass grösser ist als deine Faust! (Be- sonders Fleisch) · Räume dein Zimmer auf. Mach alles sauber. Sortier alles aus, was du nicht mehr brauchst. · Entferne unnötige Programme und datein von deinem PC. · Lösche immer, wenn du auf Pro Ana Seiten warst den Verlauf deines Browsers! Wir wollen doch nicht, dass jemand hiner dein geheimniss kommt. Bookmarke niemals Pro Ana Seiten! .... 1) Putze deine Wohnung oder dein Zimmer! Sicherlich ist irgendetwas immer noch dreckig- und du verbrennst dabei auch noch kalorien! 2) Suche dir ein motivierendes Hobbie wie z.B. (Ballett-)Tanzen, Eiskunstlauf, Schwimmen, etc. bei dem du viele Kalorien verbrauchst, und das viel Zeit einnimmt! 3) Gehe ins Internet und schaue dir motivierende Bilder und Webseiten an und lenke dich so ab! 4) Noch besser: du bastelst dir eine eigene pro-ana Internetseite. Diese kannst du immer weiter ergänzen- und du bist beschäftigt! 5) Lese mal wieder! Besorge dir ein spannendes Buch, das dich ablenkt. 6) Erstelle dir ein Buch, in das du all die Tipps, Bilder und Zitate hineinschreibst, die du auf pro-ana Seiten finden kannst. Schaue es dir immer und immer wieder an. 7) Beginne, Tagebuch zu führen. Später wird es interessant zu lesen sein, was du mal gedacht hast. 8) Führe auf jeden Fall ein Esstagebuch, vielleicht ein reales oder in einem pro-ana Forum, gut geht es auch in einem Weblog auf www.blogigo.de 9) Wenn du Heisshunger hast, rufe eine gute Freundin oder deinen Freund an. Es ist ekelhaft, jemandem am Telefon ins Ohr zu schmatzen- also lass es sein! 10. Geh mal wieder raus! Spaziere mit Freunden oder deinem Hund (vorrausgesetzt du hast einen) etwas durch den Park oder die Straßen und genieße die Sonne bzw. den Regen. 11. Wie wär's mit nem Kaffee? Verabrede dich doch mal mit ein paar Freundinnen zum Kaffee trinken in deinem Lieblingscafé und quatscht mal wieder! Der Kaffee wird dich auf jeden fall auch satt machen. 12. Häng überall in der gesamten Wohnung Bilder von dünnen Menschen auf, besonders am Kühlschrank. .. TIPPS GEGEN FA'S .. * Benutz kleine Teller zum Essen, die Portionen wirken darauf größer . * Verlangsame dein Esstempo so weit wie möglich. zB: wenn du Rechtshänder bist iss mit der linken Hand und umgekehrt. Trink nach jedem Bissen einen Schluck Wasser. * Kau jeden Bissen mindestens 30ig mal. Du wirst merken dass der Geschmack des Essens viel intensiver ist und dadurch brauchst du nicht so viel. * Putz nach jedem Essen deine Zähne. * Wirf alle Snacks die im Haus sind weg oder verschenk sie an Freunde, etc. (Chips, Schoko, Süßigkeiten, ...) * Überleg dir immer bevor du essen gehst was du essen wirst. Am Tisch erinnerst du dich daran. Bestell gemeinsam mit jemandem etwas und kau ewig an einem Bissen herum, rede und trink viel. Und im Nu wird das Teller leer sein, du hast aber fast nichts gegessen. Sondern dein Mitesser hat alles verdrückt! * Sei nicht traurig wenn du einen Tag versagst. Versagen ist wichtig für deine Gesundheit. Trink viel viel Wasser wenn dir das passiert und mach eine extra Einheit Sport. DISZIPLIN DISZIPLIN DISZIPLIN ) * Führ ein Esstagebuch. Schreib alles auf, gestalte es mit Bildern, Tips, etc. Es sollte ein kleines Heft sein, das du immer bei dir trägst und wo du jederzeit hineinschauen kannst. Notiere auch wie viele Kalorien du am Tag zu dir nimmst damit du siehst wie weit du diese reduzieren kannst. * Verbrauche immer das Doppelte an Kalorien, was du zu dir genommen hast. Dadurch wirst du sehr viel schneller an Gewicht verlieren. * Iss 6 kleine Mahlzeiten am Tag. Eine sollte jedoch nicht mehr als 50 Kalorien haben. Das sind nur 300 pro Tag und deine Verdauung wird gut angeregt. * Belohne dich einmal pro Woche wenn du durchgehalten hast mit einem neuen Kleidungsstück, einem Bad, ..... NICHT mit ESSEN. Das gibt dir alles Kraft für deine nächste Woche. * *Iss stehend und geh herum während du isst. Dadurch verbrennst du auch Kalorien. * Finde einen "Abnehmfreund" so geht alles viel leichter. * Beeinfluss dich selber jede Minute. Hetz dich selber gegen dein Gewicht auf und tu was. Verbring auch ein paar Minuten pro Tag auf ProAna Seiten (intensiv) und schau dir in jeder freien Minute dein Tagebuch an. Je mehr du dich selber aufstacheslt umso besser wirst du durchhalten. * Wenn dir langweilig ist, geh spazieren oder sogar laufen, etc.Geh weg von zu Hause damit du nicht in Versuchung kommst etwas zu essen. * Lies auf Lebensmitteln immer die Nährwerttabelle, denn KEIN FETT heißt nicht KEINE KALORIEN. Beschäftige dich damit. * Beweg dich. Tanze, benütz Stiegen statt dem Lift, gehe zu Fuß und fahr nicht mit dem Auto, ... Du wirst sehen, deine Kilos verschwinden viel schneller. * Mach einen Stoß Magazine der soviel wiegt wie du verlieren willst. Für jedes Kilo nimmst du soviele Magazine herunter wie ein Kilo hat. Das hilft dir dein Ziel besser zu kontrollieren. * Werde Vegetarier. Dadurch lebst du gesünder und sparst viel an Kalorien ein. * Kauf dir eine megageile Hose die dir ein bis zwei Nummern zu klein ist. Probier sie einmal pro Woche an und schau dir deinen Erfolg an. * Trink zwischen jedem Bissen einen Schluck Wasser, das hilft dir deine Essmenge zu kontrollieren * Kau viel zuckerfreien Kaugummi * Wenn du Hunger hast, kauf viele Süßigkeiten OHNE fett. zB.: Gummibären, ... * Scharfes Essen regt die Verdauung an und verbrennt mehr Kalorienurn * Bei Hungerattacken besuch Freunde oder geh weg. So kannst du den Kühlschrank nicht erreichen. * Trink etwas Essig vor dem Essen, das verbrennt das Fett aus der Nahrung * Pfefferminz vermindert den Hunger zB.: Tee